Corporate Responsibility

Themen im Fokus

Social Award zeichnet Engagement von Mitarbeitern aus

PwC hat zum zweiten Mal den Social Award verliehen und unterstützt damit das ehrenamtliche Engagement von Mitarbeitern. Diese stimmen per Voting selbst über die Preisträger ab.

Transparenz-Check im globalen PwC-Netzwerk

Der Transparenz-Check von PwC ist ein Online-Tool, das gemeinnützige Organisationen dabei unterstützt, eine transparente Berichterstattung selbst aufzusetzen. Zugleich bietet das Tool die Möglichkeit eines Self-Assessments. Das Tool wurde in Deutschland entwickelt, hier wurden schon zahlreiche Organisationen in puncto transparenter Berichterstattung geschult. Nun kommt der Test auch weltweit im globalen PwC-Netzwerk zum Einsatz, in großem Stil in Brasilien und China.

Corporate Volunteering für Sozialunternehmen

Mitarbeiter von PwC unterstützen im Rahmen eines Corporate Volunteering-Programms Sozialunternehmen, die mit ihrer Arbeit einen sozialen Zweck erfüllen – sei es, um Bildungschancen von Schülern zu verbessern oder mit Ressourcen schonender umzugehen.

PwC gründet Stiftung zur Integration von Flüchtlingen

Ein Jobführerschein, den Flüchtlinge unmittelbar nach der Erstaufnahme beginnen können, soll den Einstieg auf dem deutschen Arbeitsmarkt erleichtern. Er bietet erste Orientierung und Grundkenntnisse der deutschen Sprache.

Managementansätze

Die revisionssichere und richtlinienkonforme Planung, Durchführung und Nachbearbeitung von Aktivitäten im Bereich Sponsoring, Spenden und Mitgliedschaften (SSM)

Kennzahlen und Ziele

Wir setzen uns über unsere Geschäftstätigkeit hinaus aktiv für gesellschaftliche Belange ein und leisten damit einen Beitrag für eine zukunftsfähige Gesellschaft. Im Rahmen unserer globalen CR-Strategie fokussieren wir unser Engagement inhaltlich auf die Themen Bildung und Kompetenzaufbau. Ein besonderer Fokus liegt hierbei auf der Professionalisierung von gemeinnützigen Organisationen und Sozialunternehmen im Rahmen unserer Kernkompetenzen und unserer Expertise. Ein Schwerpunkt unserer weltweiten Aktivitäten ist die Unterstützung unserer Mitarbeiter bei der Umsetzung sozialer Projekte.

Ziel

Frist

Status

06/2015

Erstellung eines geschäftsbereichsübergreifenden Corporate-Volunteering und eines Pro-Bono- Konzeptes

Ein umfassendes Konzept zum Thema Mitarbeiterengagement mit verschiedenen Bausteinen wurde im Berichtszeitraum entwickelt, ein Pro- Bono-Konzept wird im Rahmen einer Corporate- Citizenship-Richtlinie weiter erarbeitet

Konzeption und Umsetzung überregionaler wie regionaler Corporate-Citizenship- und Skilled Volunteering-Aktivitäten

Pilotprojekte für Corporate-Citizenship-Aktivitäten im unmittelbaren Umfeld mit aktiver Einbindung der Mitarbeiter wurden für die Standorte Frankfurt am Main und München erfolgreich durchgeführt. Eine Fortführung dieser Projekte sowie die Konzeption und Umsetzung regionaler Corporate- Citizenship-Aktivitäten an weiteren Standorten in Deutschland ist in Arbeit. Ein überregionales Skilled-Volunteering-Programm zum Thema Skalierungsberatung von Social Enterprises wurde ebenfalls im Berichtszeitraum als Pilotprojekt erfolgreich umgesetzt.

06/2017

Erarbeitung einer Corporate-Citizenship-Richtlinie
für PwC Deutschland.

Überregionales Programm zur Unterstützung von Sozialunternehmen und gemeinnützigen Organisationen

Auf Basis der Pilotprojekte wurde das Programm etabliert und fortgeführt sowie im internationale Projekte ergänzt, bei welchen PwC-Experten aus Österreich, den Niederlanden und Belgien gemeinsam an ausgewählten Fragestellungen für etablierte Sozialunternehmen und NGOs arbeiten.

Social Award von PwC

Förderung des Engagements von Mitarbeitern durch die Initiative Social Award von PwC und Vernetzung der Initiative mit verschiedenen nationalen und regionalen Fördermaßnahmen von PwC.

06/2017

Schulprojekte von PwC

Skalierung des Frankfurter Hauptschulprojektes
an weiteren Standorten von PwC (Düsseldorf,
München) sowie Erweiterung des Volunteering-
Konzeptes um ein 1:1 Mentoring von Schülern
durch PwC Mitarbeiter über einen Zeitraum von
mehreren Monaten hinweg

Kapitel Gesellschaft – Strategische Ziele

Wir setzen uns über unsere Geschäftstätigkeit hinaus aktiv für gesellschaftliche Belange ein und leisten damit einen Beitrag für eine zukunftsfähige Gesellschaft. Im Rahmen unserer globalen CR-Strategie fokussieren wir unsere Aktivitäten innerhalb des internationalen Netzwerks auf die Themen Bildung und Kompetenzaufbau ausgewählter Zielgruppen, insbesondere des gemeinnützigen Sektors. Unsere Unterstützung basiert hierbei vorrangig auf unserem Fachwissen und unserer Expertise. Ein Schwerpunkt unserer weltweiten Aktivitäten ist die Unterstützung unserer Mitarbeiter bei der Umsetzung sozialer Projekte.
In Deutschland haben wir unser gesellschaftliches Engagement dementsprechend auf die Themen Bildung und Professionalisierung des gemeinnützigen Sektors ausgerichtet. Für unsere Initiativen zur Professionalisierung gemeinnütziger Organisationen setzen wir unsere Expertise gezielt ein und bieten praxisorientierte Lösungen und Hilfestellungen zu vielfältigen Themen Hierbei setzen wir vorrangig das ein, was uns auszeichnet – unsere Fachkompetenz und unser Wissen.
Unsere Spenden- und Sponsoringaktivitäten orientieren sich an unseren internen Richtlinien. Schwerpunkte unserer Förderung liegen im Rahmen unserer Strategie auf den Themenbereichen Bildung und Kompetenzaufbau sowie auf fachlichen Fragestellungen, die wir im Rahmen unserer Expertise für förderwürdig erachten.

Im Rahmen unseres gesellschaftlichen Engagements haben wir uns folgende strategische Ziele gesetzt:

Weitere Informationen

„Transparenz leicht gemacht“:

Initiative des Deutschen Spendenrats, gefördert durch das BMAS, mit dem Transparenz-Check von PwC

Archiv

Hier geht es zu den Vorgängerberichten